Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeines
Diese AGB gelten für sämtliche geschäftlichen Beziehungen zwischen uns und unseren Kunden, es sei denn, Abweichungen sind ausdrücklich von uns bestätigt.
Gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetz speichern und löschen wir im Rahmen der Geschäftsverbindung erforderliche Kunden- bzw. personenbezogene Daten.
Mit Auftragsabgabe erklärt sich der Kunde damit einverstanden.
Es gelten die allgemeinen gesetzlichen Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen für den deutschen Einzelhandel.
(c) 2016 Catherine und Pierre-Antoine Hoppenot

Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Annahmeerklärungen und abweichende Bedingungen des Kunden bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung.
Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten, sowie Abbildungen und Zeichnungen sind unverbindlich.
Bestätigte Preise gelten nur bei Abnahme der bestätigten Menge.

Lieferzeit
Wir sind um die Einhaltung der von uns angegebenen Liefertermine nach Kräften bemüht, und zu Teillieferungen berechtigt.
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden.
Höhere Gewalt, unverschuldete Lieferprobleme verlängern die Lieferzeit um die Dauer der Behinderung.

Preise
Es gelten die am Tag der Auftragserteilung gültigen Preise plus den eventuell anfallenden anteiligen Versand- und Verpackungskosten.
Alle in dieser Internetseite angegebenen Preise sind Bruttopreise, d.h. inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zahlung
Unsere ersten drei Lieferungen an Neukunden sind per Vorkasse zu bezahlen. Wenn Sie bereits bei uns Kunde sind,versenden wir auf Wunsch auch per Rechnung. Beachten Sie bitte das unsere Rechnungen spätestens nach 14 Werktagen, nach Rechnungsdatum, fällig werden. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrrag ohne weitere Abzüge.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gewährleistung/Haftung
Die Aufträge werden mit äußerster Sorgfalt durchgeführt.
Als berechtigte Mängel gelten nur Mängel, die nach dem heutigem Stand vermeidbar gewesen wären, nicht jedoch geschmackliche Gesichtspunkte.
Bei berechtigten Beanstandungen besteht nur Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung in Höhe des Materialwertes der Vorlage.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus unseren Rechtsbeziehungen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist unser Geschäftssitz.

 

Pflichtangabe zur Plattform der EU-Kommission
zur Online-Streitbeilegung:

https://webgate.ec.europa.eu/odr